Warning

This Website is under construction – we apologize for any inconvenience!
Do you have any questions? Call us at +49 221 16 86 54 55 or send us an email!

Die St. Maarten Heineken Regatta und der Gill Commodore’s Cup

Unter dem Motto „Serious Fun“ wird einmal im Jahr St. Maarten zum Mekka für Profisegler und Segelsportbegeisterte aus der ganzen Welt.

St. Maarten Heineken Regatta

In mehreren Bootsklassen kämpfen Crews ein Wochenende lang in mehreren Rennen um den Sieg. Dieses prestigeträchtige Ereignis wird seit 1980 veranstaltet und schließt Partys mit ein, die inzwischen legendär sind. Die Regatta führt die Teilnehmer um die ganze Insel herum und endet traditionell mit der großen Party und Preiskrönung am Kim Sha Beach in Begleitung internationaler Musik- und Grammy-Stars. Noch Tage später ist die Energie zu spüren, die alle Teilnehmer und Besucher in ihren Bann zieht. Die St. Maarten Heineken Regatta ist eine wahre Legende! Und wer es sich zutraut, kann sich selbst ein Boot chartern und ein Teil dieser Legende werden.

 

Die Rahmenbedingungen

Wie auch bei anderen Segelveranstaltungen ist die St. Maarten Heineken Regatta aus einem Spaß-Wettkampf unter Freunden entstanden und wurde erstmals 1980 mit 12 Booten als offizielle Regatta anerkannt. Im Jahre 1983 wurde die niederländische Brauerei Heineken größter Sponsor und machte die St. Maarten Regatta damit zur St. Maarten Heineken Regatta, was dem Event zu weltweiter Bekanntheit verhalf.
Heute findet die Regatta jedes Jahr an 3 vollen Tagen am ersten März-Wochenende statt und zieht als internationales Segel-Event mit jährlich mehr als 200 Booten und ca. 2.500 Crewmitgliedern aus über 35 Ländern Tausende von Zuschauern aus der ganzen Welt an. Mit steigender Tendenz! Damit ist die St. Maarten Heineken Regatta die größte und bedeutendste Regatta in der gesamten Karibik.

Für die hohe Attraktivität sorgen auch die ausgezeichneten Rahmenbedingungen: eine eindrucksvolle Location, viel Sonne mit warmen Temperaturen, in der Regel der verlässliche Nordost-Passatwind, Strände mit kristallklarem Wasser, Bikinis, spektakuläre Partys, karibisches Essen und natürlich ein eiskaltes Heineken-Bier! Die Sint Maarten Yacht Club Regatta Foundation kümmert sich um einen reibungslosen Ablauf und der Sponsor Heineken um den stimmungsvollen Rahmen.

Reiter

  • St. Maarten Heineken Regatta
  • Gill Commodore’s Cup
  • Partys
  • Eindrücke
  • Teilnehmen& Termine

Die St. Maarten Heineken Regatta

Der Wettbewerb ist offen für alle Bootstypen vom kleinen Beach Cat-Katamaran bis zum großen „Gunboat“ und Trimaranen. Mit dem eigenen Boot oder den fast 70 verfügbaren Charterbooten und niedrigen Teilnahmegebühren kann sich jeder die Chance sichern, an der Regatta teilzunehmen. Damit besteht die Gelegenheit, gegen professionelle Teams anzutreten und das eigene Können auf hohem Niveau zu beweisen.

Die einzelnen Rennabschnitte der St. Maarten Heineken Regatta werden je nach Wetterbedingungen kurzfristig vor dem Start festgelegt und führen die Teilnehmer an fast allen Küstenabschnitten der freundlichen Insel St. Maarten/Saint-Martin entlang: Anguilla Kanal, Marigot Bay, Philipsburg und auch einmal um die Insel herum.

 

Das Programm

Tag 1
In der Regel findet am ersten Tag das große Rennen um die Insel statt. Begonnen wird im Süden in der Simpson Bay im Uhrzeigersinn entlang der Insel, vorbei im Norden an Tintamarre, bis man zum Schluss wieder die Simpson Bay erreicht.

 

Diese Rekorde wurden 2016 aufgestellt:
In der Kategorie Multihull (Mehrrumpfboote) umrundete das Team mit dem grünen Trimaran „Phaedo3“ die Insel in 1 Stunde 19 Minuten und 59 Sekunden.
In der Kategorie Monohull (Einrumpfboote) umsegelte die „Highland Fling XI“ mit einer Bestzeit von 2 Stunden 12 Minuten 32 Sekunden die Insel.

 

Tag 2
Am zweiten Tag findet das Rennen auf der Westseite der Insel von der Simpson Bay zur französischen Hauptstadt Marigot in Saint-Martin statt.

 

Tag 3
Am dritten und letzten Tag endet das Rennen mit dem großen Finale in der Simpson Bay.

 

Der Gill Commodore’s Cup

Am Vortag zur St. Maarten Heineken Regatta stimmen kleinere Events auf die Regatta ein. Zum Einstimmen geht der St. Maarten Heineken Regatta seit 2005 der Gill Commodore’s Cup voraus. Dieser Wettbewerb ist ein eigenständiges Rennen und war traditionell nur für die Spinnaker-Klasse ausgelegt. Er ist aber aufgrund der Beliebtheit seit 2015 für alle Bootsklassen außer der Lottery Class offen und dient für die meisten Teilnehmer als Testlauf für den großen Wettkampf.

Die Partys

An den Tagen der St. Maarten Heineken Regatta brennt die Luft auf und um die Insel St. Maarten. Zusätzlich zu den 4 professionellen Segeltagen finden an 4 Nächten überall auf der Insel die legendärsten Partys in der Karibik mit musikalischer Unterhaltung der Extraklasse statt. In jeder dieser Nächte und an einzigartigen Locations, heizen einheimische Musikgruppen in Konzerten die Luft mit aller Art von musikalischen Richtungen an: von Calypso bis Reggae, Zouk bis Soca und Steel Pan bis Pop. Und der Geruch von karibischem Essen, hübsche Mädchen und eiskaltes Heineken Bier bescheren den bis zu 20.000 Teilnehmern und Besuchern ein unvergessliches Event. Aber egal, wie der Wettkampf ausgeht: Bei den Partys haben auf jeden Fall die Niederländer die Nase vorn. Die niederländische Brauerei Heineken lässt es sich nicht nehmen, jedes Jahr in der Simpson Bay am Kim Sha Beach zur spektakulären Hauptveranstaltung mit Preiskrönung internationale Musik-Stars und amerikanische Grammy-Gewinner nach St. Maarten zu holen und die ganze Insel dazu einzuladen. Schon mit dabei waren Musikschwergewichte wie: Akon, Shaggy, Wyclef Jean, The Commodores, Red Foo, The Black Eyed Peas, The Wailers und Kool & the Gang.
Allein für all die Talente, die in Bars, Clubs und Discos auflegen, singen und spielen, lohnt es sich herzukommen. Ob Regatta-Teilnehmer oder Zuschauer: Sie werden viele unvergessliche Stunden erleben!

An der St. Maarten Heineken Regatta teilnehmen

St. Maarten ist durch seine beiden Flughäfen leicht zu erreichen und bietet Besuchern ein vielseitiges Urlaubserlebnis. Sie können sich schon jetzt die Termine für die kommenden Jahre notieren, Reisevorbereitungen treffen oder ein Boot chartern. Auch ohne Wettkampferfahrung können Sie an der spektakulären Regatta teilnehmen und als Teil des Teams eines der Schiffe zum Sieg verhelfen. In Zusammenarbeit mit auserwählten Partnern bieten wir Ihnen verschiedene Pakete an. Sprechen Sie uns einfach an!

Anmeldung

Die Anmeldung inklusive Bezahlung der Teilnahmegebühr erledigen Sie einfach über ein Online-Formular. Here »

Termine für die Heineken-Regatta:

2018: 1. bis 4. März
2019: 28. Februar bis 3. März
2020: 5. bis 8. März
2021: 4. bis 7. März
2022: 3. bis 6. März

Chartern

Ein Boot bekommen Sie von ausgewählten professionellen Charter-Anbietern und privaten Unternehmen, die für Sie auch den Kontakt zu den Crews herstellen können. Here »

Hautnah dabei

Erleben Sie Sint Maarten/Saint-Martin auf die einzige Weise, wie man die Insel wirklich kennenlernen kann: von See aus in freundlichem Wettkampf mit den Elementen und anderen Crews. Dafür müssen Sie aber nicht unbedingt an der Regatta teilnehmen. Chartern Sie ein schwimmendes Feriendomizil oder machen Sie einen Bootsausflug und beobachten Sie die einzelnen Rennen immer in aller Ruhe und mit einem kühlen Getränk in der Hand von der ersten Reihe aus! Here »

Unterkünfte

Von Hotels& Resorts, Urlaubsvillen bis Time-Shares Angebote, St. Maarten bietet erstklassige Unterkünfte für jeden Geschmack in traumhaften Lagen. Aufgrund der vielen Übernachtungen an den Tagen der Regatta empfehlen wir frühzeitig eine Unterkunft zu buchen. Finden Sie hier eine Übernachtung. Here »

Divi Little Bay Beach Resort, St. Maarten

Auf einer Halbinsel zwischen der Little Bay und der Great Bay am Strand gelegen

Abdo ea facilisis lucidus quia rusticus saepius singularis.

At Oppeto Quadrum

Für weitere Informationen zur St. Maarten Heineken Regatta sowie eine ausführliche Anleitung zum Anmeldeverfahren, Einzelheiten zu den Rennen und Ergebnissen, Partys und Musik-Bands besuchen Sie www.heinekenregatta.com.